Schreibwerkstatt

Mit unserer Schreibwerkstatt wollen wir Schmerzpatienten Gelegenheit geben, ihre "Schmerzgeschichte" aufzuschreiben, damit andere Betroffene daraus lernen können. Denn es hilft, wenn man erfährt, wie es anderen ergangen ist  und wie sie mit Ihren Problemen fertig geworden sind. Seien Sie mutig und bringen Sie IHRE Schmerzgeschichte zu Papier. Es wird  auch Ihnen selbst helfen, wenn Sie sich auf diesem Weg mit Ihren Schmerzen auseinandersetzen.

 

Ihre Aufzeichnungen müssen nicht sofort perfekt sein. Senden Sie uns Ihren ersten und noch unfertigen Entwurf zu, und unser Redaktionsteam wird Ihnen dann Änderungsvorschläge zu Formulierungen oder inhaltlichen Vertiefungen machen. Erst wenn alles perfekt ist und auch Sie selbst mit dem Ergebnis zufrieden sind, wird Ihre Geschichte hier veröffentlicht. Senden Sie uns Ihre Geschichte bitte per Mail.

 

Selbstverständlich wird alles vertraulich behandelt, und die Veröffentlichung erfolgt anonym. Ihre Geschichten werden hier auf dieser Seite veröffentlicht, und ausgewählte werden außerdem auf der Website der Deutschen Schmerzgesellschaft veröffentlicht. Sie können hier bereits einige Geschichten nachlesen.

 

Lesen Sie hier eine Geschichte einer Migränepatientin.

 

Hier lesen Sie, wie ein Schmerzpatient von der Hilflosigkeit zum aktiven Tun fand.

 

Wie Selbsthilfe einer Schmerzpatientin selbst half, lesen Sie hier.

 

Hier lesen Sie die Geschichte einer Schmerzpatientin, die auch mit chronischen Schmerzen ein lebenswertes Leben führen kann.

 

Lesen Sie hier eine kurze Anleitung

 

HN 12.10.2016

NEU AKTUALISIERT

Die erste deutschsprachige App zu allen relevanten Schnell-Informationen und Kurzartikeln rund um das Thema Schmerz wurde vollständig aktualisiert und mit über 10 neuen Beiträgen ergänzt.

Hier gehts zum Download

korrespondierendes Mitglied

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2017 SchmerzLOS e. V. Stand: 20.06.2017
Webdesign: www.ihr-buerodienst.de
Impressum