Bewegung gegen den Schmerz

Tabletten sind nicht das einzige Mittel gegen Schmerzen, es gibt auch andere Möglichkeiten.

Medikamentenschachtel mit der Aufschrift "Bewegung" Ohne Nebenwirkungen

Ein Beispiel: Das Bewegungstraining

In den Gruppen von SchmerzLOS e.V. werden unter Anleitung von qualifizierten Physiotherapeuten Bewegungsübungen durchgeführt, die genau auf die jeweilige Schmerzsymptomatik der Teilnehmer abgestimmt sind und die sie nicht überfordern.

Das Bewegungstraining empfiehlt sich bei bereits chronifizierten Schmerzen im Rücken, in der Schulter und bei Haltungsschäden. Aber auch nach Bandscheibenvorfällen oder bei Osteoporose ist es ein bewährtes und nebenwirkungsfreies Heilmittel.

Wichtig ist vor allem, frühzeitig mit dem Training zu beginnen, um einer Chronifizierung  der Schmerzen vorzubeugen. Die Ärzte Zeitung berichtet, dass Patienten mit akuten oder chronischen Schmerzen oft von physikalisch-medizinischen Therapieverfahren profitieren. [Lesen Sie weiter]

 

Und so gehen Sie vor:

  1. Bei Ihrem Arzt erhalten Sie eine Verordnung für Rehabilitationssport (Muster 56)
  2. Die Verordnung legen Sie Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung vor. 
  3. Kontakt aufnehmen mit SchmerzLOS e.V. Sie erhalten dort einen Termin für ein Beratungsgespräch mit einem Physiotherapeuten 
  4. Mit der genehmigten Verordnung beginnen Sie das Bewegungstraining in der Reha-Sportgruppe.

Bemerkung: Nach Ablauf des Genehmigungszeitraums können Sie immer wieder einen neuen Antrag bei Ihrer Krankenkasse stellen. Eine zeitliche Begrenzung gibt es nach einem Urteil des Bundessozialgerichts nicht mehr. Lesen Sie hier weiter.



Dieses Projekt wird von der Deutschen Rentenversicherung NORD unterstützt.

Bewegungstraining hilft

Bewegung gegen den Schmerz Wege zur Schmerzbewältigung

bei Schmerzen am Bewegungsapparat, z. B.:

  • Rückenschmerzen
  • Erkrankungen der Wirbelsäule
  • Arthrose
  • Polyarthritis
  • Schulter- Armsyndrom
    Schmerz nach Operationen
    Osteoporose
    Rheuma, Fibromyalgie
    Neuralgien
    Tumorschmerzen

Ziele des Bewegungstrainings

Es entstehen keine Kosten Reha-Sport ist kostenlos und budgetfrei
  1. Schmerzen lindern
  2. Kraft und Ausdauer steigern
  3. Koordination und Flexibilität verbessern
  4. Selbstbewustsein stärken
  5. Alltagskompetenz erhalten
  6. Hilfe zur Selbsthilfe lernen
Flyer SchmerzLOS Projekt.pdf
PDF-Dokument [5.9 MB]

NEU AKTUALISIERT

Die erste deutschsprachige App zu allen relevanten Schnell-Informationen und Kurzartikeln rund um das Thema Schmerz wurde vollständig aktualisiert und mit über 10 neuen Beiträgen ergänzt.

Hier gehts zum Download

korrespondierendes Mitglied

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2017 SchmerzLOS e. V. Stand: 17.10.2017
Webdesign: www.ihr-buerodienst.de
Impressum