Chronische Schmerzen

Was sind chronische Schmerzen?

In Deutschland leiden etwa 15 Mio. Menschen an chronischen Schmerzen. Bei etwa 2 Mio. Schmerzpatienten ist die Erkrankung in hohem Maße chronifiziert.  Diese chronischen Schmerzpatienten sind besonders auf die Behandlung durch Fachleute, also Ärzte mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“ angewiesen.

 

Im Gegensatz zum akuten Schmerz, den jeder von uns schon mal kennen gelernt hat, hat bei dieser eigenständigen Erkrankung der Schmerz seine akute „Warnfunktion“ verloren.

 

Dies bedeutet, dass sich der Schmerz in das Gehirn „eingebrannt“ hat. Das Nervensystem ist sozusagen überempfindlich geworden und reagiert selbst auf harmlose Reize, etwa leichte Berührungen, mit für Nichtbetroffene kaum vorstellbaren Schmerzen. Wenn Schmerzen nicht adäquat behandelt werden, kann es dazu kommen, dass die Nervenzellen auch dann Schmerz signalisieren, wenn überhaupt keine Reize erfolgt sind.

 

Viele chronisch Schmerzkranke leiden an Kopfschmerzen, Rückenschmerzen oder Nervenschmerzen, um nur einige Schmerzarten zu nennen.

 

Das Leben mit chronischen Schmerzen bringt viele Einschränkungen mit sich; angefangen von den Nebenwirkungen der Medikamente bis hin zum Unverständnis der Mitmenschen („Du siehst doch so gut aus… Wie kannst Du dann unter Schmerzen leiden?“). Eine Behandlung durch Hausärzte scheitert oft an fehlenden Spezialkenntnissen. Eine Hilfe ist die Behandlung durch Ärzte  mit der Zusatzbezeichnung „Spezielle Schmerztherapie“. Diese behandeln multimodal und interdisziplinär.

 

Sehen Sie hier den Mitschnitt einer Vortragsveranstaltung in Freiburg. Vier Referenten erklären den Schmerz und die Auswirkungen auf den ganzen

NEU AKTUALISIERT

Die erste deutschsprachige App zu allen relevanten Schnell-Informationen und Kurzartikeln rund um das Thema Schmerz wurde vollständig aktualisiert und mit über 10 neuen Beiträgen ergänzt.

Hier gehts zum Download

korrespondierendes Mitglied

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2011-2017 SchmerzLOS e. V. Stand: 20.06.2017
Webdesign: www.ihr-buerodienst.de
Impressum